Weihnachtspäckchen für die Rumänienhilfe Karl

Schon seit Wochen stapelten sich die Weihnachtspäckchen für die Rumänienhilfe Karl im Eingangsbereich beider Schulhäuser der Grundschule Kleinlangheim und täglich wurden es mehr. Schließlich hatten Kinder und Eltern insgesamt 65 Pakete gepackt, manche davon so groß, dass sie kaum allein getragen werden konnten.

 

In der vergangenen Woche war es dann soweit. Ihre Autos bis unters Dach beladen fuhren Herr Kerzner und Frau Achter zur Sammelstelle nach Dettelbach, wo die Pakete in LKWs umgeladen wurden, damit sie pünktlich zum Weihnachtsfest ganz viele Kinder und Familien in Rumänien glücklich machen können.

 

Vielen Dank für ihre Hilfsbereitschaft und tolle Unterstützung!

 

Text: Achter: Fotos: Achter, Hohm, Riehle